Die Berufsunfähigkeitsrente

Berufsunfähigkeit - das unterschätzte Risiko
Jeder vierte Angestellte und jeder dritte Arbeiter scheidet aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Dies trifft nicht nur Ältere. Männer, die erstmals Leistungen aus der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente beziehen, sind im Durchschnitt 50 Jahre alt, Frauen sogar nur 49.

Gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente gestrichen
Seit dem 1. Januar 2001 gilt: Wer nach dem 1.1.1961 geboren ist, hat keinen Anspruch mehr auf gesetzlichen Berufsunfähigkeitsschutz. Der bisherige Berufsschutz ist komplett weggefallen. Unabhängig von Ausbildung und Erfahrung ist jetzt jede Tätigkeit auf dem Arbeitsmarkt zumutbar.
Mögliche Gefahren einer Berunfsunfähigkeit:



Die Folgen sind fatal:
Sie können Ihren Beruf nicht mehr ausüben
Sie können Ihren Lebensstandard nicht mehr aufrechterhalten. Es droht wirtschaftliche Not bis hin zum sozialen Abstieg.
Der Aufbau Ihrer Altersversorgung ist gefährdet.
Für Selbstständige, Freiberufler und Hausfrauen ist die Situation noch dramatischer. Hier existieren oftmals keine gesetzlichen Ansprüche.
Leistung des BU-Schutzes:

Vorsorge gegen die finanziellen Folgen der Berufsunfähigkeit.

Auch bei Berufswechsel unveränderter Versicherungsschutz.

Verzicht auf die abstrakte Verweisbarkeit
Wir leisten, wenn Sie Ihre zuletzt ausgeübte berufliche Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können. Wir muten Ihnen nicht zu, eine andere, vergleichbare Tätigkeit aufzunehmen.

Nachversicherungsgarantien ohne erneute Gesundheitsprüfung.
Ob Heirat, Karrieresprung oder Familienzuwachs – Sie können Ihren Versicherungsschutz jederzeit an geänderte Lebenssituationen anpassen.

Leistung bereits dann, wenn die Berufsunfähigkeit voraussichtlich mindestens sechs Monate bestehen wird.

Inflationsausgleich durch eine Kaufkraft erhaltende Dynamik, damit Ihre Rente auch später noch so viel Wert ist wie heute.

Sie können zwischen vier Varianten der Überschussverwendung wählen:
– Sofortrabatt
– BU-Bonusrente
– Fondsansammlung
– verzinsliche Ansammlung

Sie wollen mehr über Berufsunfähigkeitsversicherung wissen?
zum Kontaktformular >>