Wohnungsbauprämie

Personen ab 16 Jahre können jährlich 8,8 % Wohnungsbauprämie erhalten. Voraussetzung ist, dass im Kalenderjahr Beiträge in einen Bausparvertrag eingezahlt werden.

Die Wohnungsbauprämie wird jährlich aus folgenden Beträgen gezahlt:

* Allenstehende maximal 512 Euro
* Verheiratete maximat 1.024 Euro

Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen darf folgende Beträge nicht überschreiten:

* Alleinstehende maximal 25.600 Euro
* Verheiratete maximal 51.200 Euro

Die Wohnungsbauprämie muss jährlich beantragt werden. Sie wird bei Auszahlung nach Zuteilung oder spätestens nach sieben Jahren überwiesen, wenn Sie das Guthaben für wohnwirtschaftliche Zwecke verwenden. Bausparguthaben aus bis 31.12.2008 abgeschlossenen Verträgen können Sie nach Ablauf einer siebenjährigen Bindungsfrist beliebig verwenden.

Arbeitnehmersparzulage

Arbeitnehmer können jährlich neun Prozent Arbeitnehmer-Sparzulage für vermögenswirksame Leistungen erhalten. Voraussetzung ist, dass der Arbeitgeber die vermögenswirksamen Leistungen auf einen förderfähigen Vertrag, z. B. einen Bausparvertrag einzahlt.

Die Arbeitnehmer-Sparzulage wird jährlich für jeden Arbeitnehmer aus maximal 470 Euro gezahlt. Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommendarf folgende Beträge nicht überschreiten:

* Alleinstehende maximal 17.900 Euro
* Verheiratete maximal 35.800 Euro

Die Arbeitnehmer-Sparzulage wird zunächst vom Finanzamt festgesetzt und nach sieben Jahren ausgezahlt, wenn der Vertrag für wohnwirtschaftliche Zwecke verwendet wird.
Maximale jährliche staatliche Förderung beim Bausparen

8,8 % Wohnungsbauprämie 9 % Arbeitnehmer- Sparzulage maximale
jährliche
Förderung
Alleinstehende, Arbeitnehmer 45,06 EUR 43,00 EUR 88,06 EUR
Verheiratet,
1 Arbeitnehmer
90,11 EUR 43,00 EUR 133,11 EUR
Verheiratet,
2 Arbeitnehmer
90,11 EUR 86,00 EUR 176,11 EUR